HK-Leser kritisiert: „Tempo 30 an der Alleestraße kümmert wohl niemanden“

veröffentlicht

Symbolbild - © CC0 Pixabay
Symbolbild (© CC0 Pixabay)

Halle. Zum strittigen Thema Tempo 30 auf der Alleestraße erreichte uns eine Zuschrift von Günther Gruner:

"Mit Verwunderung habe ich die Tempo-30-Beschilderung der Alleestraße gesehen. Denn wenn man sich da mal hinstellt, fällt auf: Es kümmert wohl niemanden.

Aufmerksame Fahrschulen scheinen die Beschilderung wohl zu merken. Aber was ist mit den ehemaligen Führerscheinprüflingen, denen man dies nicht beigebracht hat? Wohl alle durchgefallen. Ähnlich ist es am Künsebecker Weg. Niemand – außer Fahrschule und Spießer – fährt 30. Wenn doch, dann wird gehupt, gedrängelt und überholt. Da kann die Stadt noch so viele Schilder aufstellen, es passiert nichts."

Günther Gruner

33790 Halle

Info
Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Wir behalten uns vor, Zuschriften zu kürzen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.