Halle feiert: Die Highlights zum Beginn des Stadtfests

Tolles Wetter, buntes Programm und langes Wochenende – Halles Bürger haben Gründe genug, beim 20. Stadtfest in Stimmung zu kommen

Uwe Pollmeier

- © Uwe Pollmeier
dsc_4934 (© Uwe Pollmeier)

Halle. Zaghaft streichelt Ronchins Bürgermeister Patrick Geenens über den ausgeprägten Bauch des Haller-Willem-Darstellers Albrecht Glück. Während der eine das Glück hat, sein Kissen unter der Kutte stets wieder entfernen zu können, belasten das französische Stadtoberhaupt ernsthafte Sorgen. „Morgen habe ich auch so einen Bierbauch und zuhause erkennt mich niemand mehr", sagt Geenens, der anlässlich der 35-jährigen Städtepartnerschaft beim Stadtfest vorbeischaut.

Seine auf der Bühne auf dem alten Busbahnhof während der Eröffnung der 20. Auflage des Stadtfestes Haller Willem geäußerte Sorge ist berechtigt, schließlich warten entlang der Bahnhofstraße zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten. „Und dazu gibt es wieder ein Programm, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte", sagte Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann. Auf zwei Bühnen gibt es Rock, Country, Comedy und Tanz, zahlreiche Vereine präsentieren sich in der Innenstadt und die fleißigen Organisatoren werden rechtzeitig mit dem angemessenen Wetter belohnt.

Haller Willem: Der Auftakt des Stadtfests 2019

Partymeile zwischen Bahn und B68

Nach der Eröffnungsrede, den traditionellen Auftritten der Kinder aus den Kitas Beckmanns Hof und Stockkämpen und der Musik von der Schüler-Eltern-Lehrer-Band Künsebillies geht es in den Skulpturenpark, wo eine von der Volksbank Halle gespendete Linde gepflanzt wird. Danach stürzen sich alle in den Trubel auf der Partymeile zwischen B 68 und Bahnübergang.

Unterwegs werden die Besucher immer wieder von Walking Acts überrascht. Neben den Stammgästen, der »Glupo Group« aus Werther, sind in diesem Jahr auch die beiden leicht verwirrten Feuerwehrmänner Hauptbrandmeister Schröder und Azubi Krawuttke, die als Comedy-Duo »Pico Bello« in ihrem Mini-Feuerwehrauto unterwegs sind und für jede Menge Spaß sorgen.

Zum Abend hin wurde es dann vor allem vor den Bühnen richtig voll und die Haller feierten bis in die Nacht. Am Busbahnhof spielten »Touch of Sound« Rockhits, während am Rathaus das Trio »Acoustic Revolution« aus dem Raum Augsburg begeisterten.

Info
So geht es an Christi Himmelfahrt weiter:

11 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst (Rathaus);

12 Uhr: Carnival der Kinder (Start: Remise, Ziel: Rathaus);

12 Uhr: Volkstanzkreis Halle (ZOB);

14 Uhr: Randale (Rock für Kinder, Rathaus); 14.30 Uhr: Jazz und Modern Dance SC Halle (ZOB);
13.30 und 15.30 Uhr: Modenschau Berufskolleg (ZOB); 16.30 Uhr: Megaforte (VHS-Saxofongruppe, ZOB); 16 Uhr: Scheel (Rathaus); 18 Uhr: Tanzgruppe Soleluna13.30 und 15.30 Uhr: Modenschau Berufskolleg (ZOB); 16.30 Uhr: Megaforte (VHS-Saxofongruppe, ZOB); 16 Uhr: Scheel (Rathaus); 18 Uhr: Tanzgruppe (ZOB); 18.30 Uhr: Maria Vollmer (Comedy, Rathaus); 20 Uhr: Gone Country (ZOB); 20.30 Uhr: KLANC! & Hanna (Klezmer, Rathaus).

Verschiedene Orte:

  • Handball mit Union 92 Halle (Alte Post)
  • Spielmobil (Familie-Isenberg-Platz)
  • Kinderparadies (Alter Friedhof)
  • Offene Geschäfte
  • Pendelfahrten mit historischer Dampflok

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.