La Vida gewinnt Regionalliga-Turnier und holt Triumph nach Halle

Die Jazz- und Modern-Dance-Formation des SC Halle gewinnt in der Regionalliga das zweite Turnier der Saison in Erkrath. Es ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte. Lange wurde gezittert

HK

Sieg beim Regionalliga-Turnier - © SC Halle
Sieg beim Regionalliga-Turnier (© SC Halle)

Halle. Die Jazz- und Modern Dance-Formation »La Vida« des SC Halle hat am vergangenen Wochenende in Erkrath den größten Erfolg der Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Nach dem überraschenden zweiten Platz eine Woche zuvor in Ibbenbüren tanzte sich die Formation in der Regionalliga spürbar gelöst über drei Runden bis ins Finale mit sechs Formationen vor.

Da es in diesem Jahr aufgrund einer Sonderregelung keine offenen Wertungen gibt, war bis zur Siegerehrung unklar, für welchen Platz es dieses mal gereicht hatte. Platz für Platz wurden die Formationen aufgerufen, aber mit einem Sieg hatte bei den Hallerinnen niemand gerechnet. Als auch beim zweiten Platz der Mannschaftsname nicht fiel, gab es kein halten mehr. Mit Platz 1 geht für La Vida ein Traum in Erfüllung. Im Mai gibt es die nächsten Turniere, bis dahin wird weiter an der Choreo gefeilt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.