Karneval für kleine Leute: Kinder feiern in der Lindenschule

Mehrere hundert Mädchen und Jungen genießen einen abwechslungsreichen Nachmittag bei der traditionellen Karnevalsparty in der Turnhalle. Showeinlage inklusive.

Alexander Heim

Wo Piraten auf Minnie Maus treffen: Alexandra, Christine, Annabel und Enna hatten Spaß. - © Alexander Heim
Wo Piraten auf Minnie Maus treffen: Alexandra, Christine, Annabel und Enna hatten Spaß. (© Alexander Heim)

Halle. Harry Potter war da. Das Pokémon Pikachu ebenfalls. Storm Trooper und Polizisten wurden rund um die Bismarckstraße ebenso gesichtet wie Prinzessinnen, die es zu beschützen galt oder Ninja-Kämpfer, denen nur Spiderman Paroli bieten konnte. Und doch: Selbst ausgewachsene Haie wagten sich am Samstagnachmittag auf das Areal der Lindenschule.

Der Konfetti-Alarm – die traditionelle Karnevalsparty des Fördervereins der Grundschule für aktuelle Schüler, ehemalige und zukünftige zog erneut einige hundert Kinder in seinen Bann. Selbst das sonnige Wetter konnte dem Spaß am bunten Treiben keinen Abbruch tun. Im Gegenteil. Es bereicherte die Party um die ein oder andere zusätzliche Pause auf dem Spielplatz.

Karneval 2019: Konfetti-Alarm in der Lindenschule

„Seit fünf Jahren gestalten wir die Party in der Turnhalle", berichtete Swetlana Kaap, Vorsitzende des Schulvereins. Und sie betonte: „Wir feiern nicht nur schulintern." Mädchen und Jungen bis elf Jahren aus ganz Halle waren schließlich zum närrischen Treiben eingeladen.

Karneval 2019: Konfetti-Alarm in der Lindenschule

Für sie hatte das Orga-Team um Swetlana Kaap, Miriam Krüger, Heike Tesche, Detlef Voßhans und nicht zuletzt Schulleiter Maik Evers wieder einmal alles bestens vorbereitet. DJs inklusive. Für den guten Ton bei der Karnevals-Party sorgte diesmal zum einen DJ Andreas Wienold, der bereits seit zehn Jahren ein Garant für die heißesten Hits in der Turnhalle ist. Zum anderen stellten sich Celina Beger und Niklas Henke ans Mischpult.

Gute Traditionen behält man beim Konfetti-Alarm stets bei. Die große Eröffnung mit dem Lindenschul-Helau und dem Ohrwurm »Are You Ready For Konfetti-Alarm« zählen ebenso dazu wie die große Polonaise zum Abschluss.

Im wahrsten Sinne des Wortes außer der Reihe tanzten hingegen die drei Viertklässlerinnen Sanaz, Azra und Melina. Sie hatten eigens für die Party einen Tanz einstudiert. Zu Blackpinks »Ddu-Du Ddu-Du« legten sie eine ausgefeilte Choreografie hin. Da prasselte nicht nur der Applaus der Mitschüler; da wurde auch eine Zugabe fällig.

Wer sich bei so viel Action ein wenig stärken wollte, hatte in der Caféteria ausgiebig Gelegenheit dazu. Hier winkten Dutzende von herrlichen Torten, Kuchen, aber auch herzhaften Speisen auf ihre Abnehmer. Daneben gab es natürlich Kalt- ebenso wie Heißgetränke. Eine gute Basis für zweieinhalb Stunden Spaß.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.