Brennender Toaster sorgt für Feuerwehreinsatz

Heiko Kaiser

Feuerwehreinsatz am Maschweg - © Foto: Nicole Donath
Feuerwehreinsatz am Maschweg (© Foto: Nicole Donath)

Halle. Ein Toaster hat am Samstag gegen 16.30 Uhr am Maschweg für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Ein Nachbar war auf das Alarmsignal einesRauchmelders im angrenzenden Einfamilienhauses aufmerksam geworden und hatte die Polizei verständigt. Kurze Zeit später war der Löschzug Halle mit 30 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen vor Ort. Die Feuerwehrleute bekamen schnellen Zutritt zum Gebäude, da der Nachbar per Telefon vom Hausbesitzer das Versteck des Hausschlüssels in Erfahrung bringen konnte. Im Haus fanden die Einsatzkräfte einen qualmenden Toaster vor, der auf einer in der Küche installierten Grillplatte stand und dort aus noch nicht bekannter Ursache zu schmoren begonnen hatte. „Der Einsatz konnte, nachdem der Toaster ins Freie gebracht worden war, und wir das Haus belüftet hatten, beendet werden", sagte Einsatzleiter Ralph Heermann und fügte hinzu: „Der Rauchmelder und die schnelle Reaktion des Nachbarn haben einen großen Schaden verhindert."

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.