Renaturierung schreitet voranWarum dieser neue Bachlauf auch Borgholzhausens Wirtschaft fördert

Ein naturnah gestalteter Gewässerlauf sieht zum einen schön aus und ist biologisch wertvoll - wie beim Pustmühlenbach. Die Maßnahme an der alten B68 hat aber auch harten wirtschaftlichen Nutzen.

Claus Meyer

Um das Gelände der Firma Fetra herum fließt der renaturierte Pustmühlenbach. Zwischen dem Parkplatz und dem südlichen Teil des Gewässerlaufs - links im Bild - ist noch ein natürliches Rückhaltebecken geplant. - © Stadt Borgholzhausen
Um das Gelände der Firma Fetra herum fließt der renaturierte Pustmühlenbach. Zwischen dem Parkplatz und dem südlichen Teil des Gewässerlaufs - links im Bild - ist noch ein natürliches Rückhaltebecken geplant. © Stadt Borgholzhausen

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.