Am NikolaustagHohoho: Der Weihnachtsmann kommt mit dem Quad nach Borgholzhausen

Heute verteilen die Quadkinder Borgholzhausen Schoko-Weihnachtsmänner in der Stadt.

Anke Schneider

Christian Teschner freut sich auf den Nikolaustag, an der er Weihnachtsmänner verteilen kann. - © Anke Schneider, HK
Christian Teschner freut sich auf den Nikolaustag, an der er Weihnachtsmänner verteilen kann. © Anke Schneider, HK

Borgholzhausen. Im vergangenen Jahr hatte die Aktion der Quadkinder Borgholzhausen Premiere. Die Mitglieder fuhren mit ihren Quads durch Borgholzhausen und verteilten Weihnachtsmänner an Kinder, die gerade nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. In diesem Jahr findet die Aktion erneut statt. "Wir haben mit Hans-Peter Oberluggauer, Inhaber des Schleifservices Oberluggauer in Hörste, einen Sponsor gefunden, der die Weihnachtsmänner finanziert", freut sich Christian Teschner, der die Quadkinder einst ins Leben gerufen hat. Erneut können mehr als 50 süße Weihnachtsboten verteilt werden.

Wer besucht werden möchte, sollte sich schnellstens bei Christian Teschner unter der Telefonnummer 0160 5547038 melden. Die Gruppe fährt dann bei den kleinen Abnehmern vorbei, um den Weihnachtsmann abzuliefern. Einige wenige Kinder können noch in die vorgesehene Route eingeplant werden. Zwischen 16.15 und 16.30 Uhr werden die Quadkindern an der evangelischen Kirche sein. Auch hier können Kinder einen Weihnachtsmann abholen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.