Kurioses UrteilBorgholzhausener Kläger verlieren, weil dem Gericht die Hände gebunden sind

Ein Ehepaar wehrt sich gegen den Bau eines neuen Wohnhauses in der Nachbarschaft und zieht vor das Verwaltungsgericht in Minden. Sie sehen den Denkmalschutz ihres Fachwerkhauses gefährdet. Doch der Richter kann nur wenig machen. Und das hat einen besonderen Grund.

Moritz Trinsch

Gerhard Genau neben seinem Fachwerkhaus. Direkt daneben soll bald ein Mehrfamilienhaus gebaut werden. - © Andreas Großpietsch
Gerhard Genau neben seinem Fachwerkhaus. Direkt daneben soll bald ein Mehrfamilienhaus gebaut werden. © Andreas Großpietsch

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.