BorgholzhausenFreibad Borgholzhausen: Die ersten waren schon um 13.05 Uhr im Wasser

Das Freibad Borgholzhausen lockt mit dauerhaft 23 Grad. Von Energieverschwendung kann trotzdem keine Rede sein.

Zwei von 25 glücklichen Jahreskarten-Gewinnern sind Fred (vorn) und sein Bruder Hagen. Über ihre Freude und die ersten Badegäste freuen sich - von links: Hermann Ludewig, Kerstin Otte, Karlhein Hotmar, Lars Kattner, Biljana Geades da Luz und Dirk Speckmann. - © Andreas Großpietsch
Zwei von 25 glücklichen Jahreskarten-Gewinnern sind Fred (vorn) und sein Bruder Hagen. Über ihre Freude und die ersten Badegäste freuen sich - von links: Hermann Ludewig, Kerstin Otte, Karlhein Hotmar, Lars Kattner, Biljana Geades da Luz und Dirk Speckmann. © Andreas Großpietsch

Borgholzhausen. Um die Feststellung zu treffen, dass zur Eröffnung niemand im Freibad war, der an Paraskavedekatriaphobie litt, muss man kein Psychologe sein. Hinter dem Wortungetüm verbirgt sich übrigens die Angst vor Freitag, dem 13., und nicht etwa vor zu kaltem Wasser unter freiem Himmel. Die müsste man in Borgholzhausen ohnehin nicht haben, denn auch in diesem Jahr sind 23 Grad Wassertemperatur das Maß der Dinge. Um 13 Uhr wurde das Bad eröffnet – und sofort von Badewilligen gestürmt, obwohl das Wetter sich eher kühl zeigte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Nur für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • OWL 2022

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.