BorgholzhausenNach Erdrutsch an der A33-Brücke: Wie sicher ist die steile Böschung jetzt?

Bis zum Fahrbahnrand liegt das abgesackte Material. Die Autobahn GmbH arbeitet an der Sanierung. Wie sicher ist der Rest der steilen Böschungen in diesem Bereich?

Andreas Großpietsch

Erdrutsch an der A33 direkt neben der Brücke, mit der die Straßen Halstenbeck und Oldendorfer Straße verbunden sind. - © Andreas Großpietsch
Erdrutsch an der A33 direkt neben der Brücke, mit der die Straßen Halstenbeck und Oldendorfer Straße verbunden sind. © Andreas Großpietsch

Borgholzhausen. Man habe die angrenzenden Bereiche sehr genau untersucht, sagt Mirko Heuping. Er ist einer der Öffentlichkeitsmitarbeiter der Niederlassung Westfalen der Autobahn GmbH und arbeitet in Hamm. „Mehrere Mitarbeiter haben sich die anderen Böschungen sehr genau angeschaut und keine Risse oder anderen Schäden festgestellt. Deshalb gehen wir davon aus, dass kein Risiko besteht", erklärt er zu dem durchaus beeindruckend großen Erdrutsch an der A33. Vor etwas vier Wochen sackte hier ganz in der Nähe der Autobahnauffahrt in Borgholzhausen der Boden großflächig ab.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.