BorgholzhausenDarum stehen neuerdings kleine Holzfiguren in diesen beiden Orten

Streetart-Künstler Oxitixo verbreitet seine Objekte überall auf der Welt – jetzt auch im Altkreis. Mit der Aktion wird auf ein großes Projekt aufmerksam gemacht.

Andreas Großpietsch

Streetart-Künstler Oxitixo legte letzte Hand an sein Werk. - © Andreas Großpietsch
Streetart-Künstler Oxitixo legte letzte Hand an sein Werk. © Andreas Großpietsch

Borgholzhausen/Versmold. „Die Stadt Borgholzhausen ist sehr bekannt für ihre Künstlerdichte", sagt Künstlerin Nirgül. Deshalb ist sie ein perfekter Ausgangspunkt für das große Projekt „Europas Künstlerweg", das offiziell am 21. April 2023 starten wird, aber jetzt schon auf sich aufmerksam macht. Verantwortlich dafür ist die Frau, die ihren Vornamen als Künstlernamen nutzt, bürgerlich Kantar-Dreesbeimdieke heißt und in Isselhorst wohnt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.