BorgholzhausenVerlorene Päckchen: Paketfahrer wird aufgrund von Zweifeln freigesprochen

Dem 32-Jährigen wurden Unterschlagung und Verstoß gegen das Postgeheimnis vorgeworfen.

Herbert Gontek

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Borgholzhausen. Der Vorwurf war schwerwiegend: Ein 32-jähriger Paketfahrer eines privaten Unternehmens war angeklagt, in Borgholzhausen zwei Paketsendungen unterschlagen und obendrein noch Empfangsbestätigungen gefälscht zu haben. Der Fahrer bestritt die Anschuldigung. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 700 Euro.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.