BorgholzhausenDiese Grundschule ist Vorbild in Sachen Digitalisierung

Gäbe es wieder Schulschließungen durch Corona, dann hätte jedes Kind an der Violenbachschule ein Tablet. Und Lehrerinnen, die damit umgehen können. Was hat Borgholzhausen anders gemacht als andere?

Andreas Großpietsch

Tablets gehören an der Grundschule zum Alltag. - © CC0 Pixabay
Tablets gehören an der Grundschule zum Alltag. © CC0 Pixabay

Borgholzhausen. Beim Triell und in anderen politischen Diskussionsrunden beklagten vor allem Groko-Politiker, dass die Digitalisierung der Schulen am Geld nicht scheitern müsste. „Die Mittel werden einfach nicht abgerufen", lautet auch in diesem Jahr noch das ernüchternde Fazit. 6,5 Milliarden Euro stehen bundesweit zur Verfügung, erst gut 800 Millionen Euro sind davon in den letzten drei Jahren ausgegeben worden. Aber ein hübscher Teil dieser Summe ist an der Borgholzhausener Violenbachschule ausgegeben worden.

Jetzt weiterlesen

HK+ Monats-Angebot

9,90 € / Monat

  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

Ein Jahr HK+ lesen

99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.