BorgholzhausenBekanntes Bielefelder Unternehmen wirbt vor Homann-Werk kurios um Mitarbeiter

Bei der Dr. Wolff Group sind noch 40 Arbeits- und Ausbildungsplätze frei. Mit einem LKW mit LED-Leinwand macht das Unternehmen darauf vor dem Homann-Werk aufmerksam.

Mit dem Slogan: "Raus aus dem Salat, rein ins Wolfsrudel", wirbt die Dr. Wolff Group vor dem Homann-Werk in Dissen um Mitarbeiter. - © Dr. Wolff Group
Mit dem Slogan: "Raus aus dem Salat, rein ins Wolfsrudel", wirbt die Dr. Wolff Group vor dem Homann-Werk in Dissen um Mitarbeiter. © Dr. Wolff Group

Bielefeld/Dissen. Die Bielefelder Dr. Wolff Group befindet sich seit Jahren auf Wachstumskurs – und das auch personell. Innerhalb der vergangenen sechs Jahre ist die Belegschaft des Herstellers von Kosmetik-, Medizin- und Arzneiprodukten um rund 50 Prozent gewachsen: Fast 800 Personen arbeiten mittlerweile bei Dr. Wolff. Aktuell sind allerdings noch knapp 40 Job- und Ausbildungsangebote vakant. Und deshalb wirbt das Unternehmen jetzt kurios um Mitarbeiter.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.