Der Bund fürs Leben: Per Radlader zur Hochzeit

Alexander Heim

Heidi und Maik Lechtenfeld - © Alexander Heim
Heidi und Maik Lechtenfeld (© Alexander Heim)

Borgholzhausen. Seit neun Jahren haben sie sich geprüft. Und eigentlich wollten sie sich bereits im sonnigen Juli das Jawort gegeben haben. Doch Corona wirbelte auch für Heidi Welpinghus und Maik Lechtenfeld so einiges durcheinander. Am Freitagmittag nun gaben sich die 27-jährige Bürokauffrau und der 32-jährige Landschaftsgärtner das Eheversprechen im Heimathaus.

Per Radlader – dabei allerdings auf einem gemütlichen Sofa – waren sie zuvor zum Museum im Herzen Piums gefahren worden. Per Planwagen ging es weiter zum Feiern in der Luisenturmhütte. Beim Jawort waren nur die Familienangehörigen dabei. Doch die Zahl der Gratulanten im Garten des Heimathauses war groß. Arbeitskollegen der Stadt Versmold zählten ebenso dazu wie Mitglieder des Schützenvereins Pium. In einem Jahr soll auch kirchlich geheiratet werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.