Aschenbecher gerät in Brand und löst Einsatz an der Sparkasse aus

Alexander Heim

Rauchentwicklung aus einem Aschenbecher an der Sparkasse rief am späten Donnerstagabend die Feuerwehr auf den Plan. - © Alexander Heim
Rauchentwicklung aus einem Aschenbecher an der Sparkasse rief am späten Donnerstagabend die Feuerwehr auf den Plan. (© Alexander Heim)

Borgholzhausen. Einem aufmerksamen Nachbarn war es am späten Donnerstagabend zu verdanken, dass nichts Schlimmeres geschah. Er hatte Rauchentwicklung am Eingang der Sparkasse beobachtet und rief die Feuerwehr. Gegen 23.10 Uhr wurden beide Löschzüge alarmiert.

Wie sich zeigte, konnte ein Teil der Kameraden umgehend wieder abrücken. Mit 20 Litern Wasser wurde der Schwelbrand, der auf eine glimmende Zigarette zurückzuführen war, rasch gelöscht.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.