Herzlichen Glückwunsch! Das sind Borgholzhausens Abiturienten

veröffentlicht

Ein Archivbild der Abiturienten, das vor Corona-Zeiten aufgenommen wurde. - © Alexander Heim
Ein Archivbild der Abiturienten, das vor Corona-Zeiten aufgenommen wurde. (© Alexander Heim)

Borgholzhausen. 75 Schülerinnen und Schüler hätten gerne das Zeugnis der Hochschulreife persönlich überreicht bekommen. Stattdessen feierten die Abiturienten der PAB-Gesamtschule am Standort Borgholzhausen virtuell. Zusätzlich bekommen sie jetzt von der HK-Redaktion digitale Grüße: Herzlichen Grlückwunsch!

Lara Marie Beckord, Mia Magret Brigitte Beißmann, Johanna Berger, Zoé Bosbotinis,Till Michael Brinkmeier, Jannis Brodbeck Cevin Bräuer, Lasse Buschmaas, Berke Büktel, Millane Decuzzi, Philipp Alexander Delius, Julian Detert, Massimo Fink, Hendrik Friedel, Johanna Friesen, Sebastian Garlich, Luca General, Emma Lea Gochermann, Lennart Grote, Naomi Gürlich, Carola Heilers, Sophie Hinkerohe, Simon Hirch, Thies Steffen Holste, Nora Michelle Horstmann, Dana Huxohl, Eileen Janz, Yasmin Jäschke, Sevgi Karacabey, Alexander Kath, Josephine Kay, Finbar Klare, Luca Kleine, Pia-Sophie Kruckemeyer, Floris Kuit, Gereon Kuit, Léon Landwehr, Anne-Mari Ludwig, Marina Lünstroth, Alina Martens, Marja Martina Renate Mestemacher, Yvonne-Christin Mills, Maleen Morisse, Anna Malina Moritz, Özgür Özcan, Tilman Perkons, Bjarne Pudel, Sebastian Maurice Pötting, Carina Emily Radtke, Philip Redeker, Alisha Roscher, Carolin Rother, Frieda Röttger, Johanna Sahrhage, Nick Schütter, Leonard Schöning, Malte Sornig, Kea Stenzel, Lina Stenzel, Valeria Sterkel, Vincent Ydo Strunk, Jeannique Susewind, Pascal Temme, Michelle Thiele, Gina-Marie Thiessen, Lena Tusche, Aaron von Ameln, Greta Christine Wahnschaffe, Laura Weber, Lennart Weßling, Maximililan Witte, Merlin Witte, Inga-Marie Wulf, Frederic Wulfmeyer, Tatjana Zelesnik.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.