Feier an der A33: Diese Ehrengäste kommen zur Eröffnung der Autobahn

veröffentlicht

Luftbild von der A33 - © Ulrich Fälker
Luftbild von der A33 (© Ulrich Fälker)

Borgholzhausen/Halle (HK/mw). In einem Monat ist es so weit: Die letzte Lücke der A33 wird am Montag, 18. November, geschlossen. Ein Grund zum Feiern: Zur Eröffnung laden das Verkehrsministerium des Bundes und des Landes NRW sowie der Landesbetrieb Straßen.NRW ab 11 Uhr ein.

Neben der feierlichen Verkehrsfreigabe mit der ökumenischen Einsegnung und einem Imbiss werden auch Ansprachen durch Ehrengäste gehalten: Die Direktorin des Straßenbetriebs Elfriede Sauerwein-Braksiek, NRW-Verkehrsminister Henrik Wüst und Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, kommen zum Treffpunkt an der Anschlussstelle in Borgholzhausen. (Anfahrtsskizze).

Links zum Thema
Letztes Mittel gegen Steinhagens A33-Lärm versagt

Countdown läuft: Es fehlt fast nichts mehr am letzten A33-Teilstück

Hier geht's zur Einladung samt Programm.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.