Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat

Der Mann wollte mit Schmuck flüchten. Daran hinderten ihn ausgeschlafene Nachbarn und die Polizei. Auch ein eingesetzter Hund machte einen guten Job.

HK

Auf frischer Tat geschnappt: Die Polizei machte einen 37-jährigen Haller dingfest. - © pixabay (Symbolfoto)
Auf frischer Tat geschnappt: Die Polizei machte einen 37-jährigen Haller dingfest. (© pixabay (Symbolfoto))

Borgholzhausen. Ein aufmerksamer Nachbar hat dafür gesorgt, dass ein Einbrecher nicht weit mit seiner Beute kam:Am Mittwochmorgen (15.5.) gegen 8.30 Uhr wurden Bewohner eines Hauses an der Weststraße auf einen Dieb aufmerksam, der durch eine Terrassentür eines Einfamilienhaus eingedrungen war.

Der Täter, ein 37-jähriger Mann aus halle, wurde durch die eintreffenden Hausbewohner überrascht und versuchte, mit erbeutetem Schmuck durch den Garten zu fliehen.

Die Flucht dauerte allerdings nicht lange an, denn durch die schnell herbeigerufenen Polizeibeamten konnte der Einbrecher durch in der Nähe des Hauses gestellt werden. Ein Polizeihund spürte danach die auf der Flucht weggeworfenen persönlichen Sachen und einen Teil der Beute auf.

Ein Richter erließ bereits Haftbefehl gegen ihn.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.