Corona im Kreis Gütersloh: 234 von 481 Patienten sind wieder gesund

veröffentlicht

Symbolbild - © CC0 Pixabay
Symbolbild (© CC0 Pixabay)

Kreis Gütersloh (HK). Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell (Stand 5. April, 12 Uhr) 481 (Vortag: 470) laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten 234 (212) Personen als genesen und 243 (Vortag: 254) als noch infiziert.

Von diesen 243 Personen befinden sich 217 (230) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 26 (24) in stationärer Behandlung. 6 (18) davon werden intensivpflegerisch versorgt, 5 (Vortag: 6) müssen beatmet werden. Bisher sind im Kreis Gütersloh vier Todesfälle zu verzeichnen, heißt es in der aktuellen Pressemeldung des Kreises.

Zahlen nach Kommunen:

Borgholzhausen

13 (13)

Gütersloh

102 (99)

Halle 29 (28)

Harsewinkel 49 (46)

Herzebrock-Clarholz 23 (23)

Langenberg

14 (14)

Rheda-Wiedenbrück 59 (59)

Rietberg 52 (52)

Schloß Holte-Stukenbrock 29 (29)

Steinhagen 45 (44)

Verl 28 (28)

Versmold 26 (23)

Werther 12 (12)

Summe 481 (470)

Davon genesen: 234 (212)

Anzahl verstorben: 4 (4)

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.