Zahlen vom Samstag: Von 356 Corona-Infizierten gelten 85 als genesen

veröffentlicht

Die Zahl der Corona-Infizierten vom Samstag, 28. März, im Kreis Gütersloh ist auf 356 gestiegen.  - © CC0 Pixabay
Die Zahl der Corona-Infizierten vom Samstag, 28. März, im Kreis Gütersloh ist auf 356 gestiegen.  (© CC0 Pixabay)

Gütersloh. Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell, das heißt zum Stand 28. März, 12 Uhr, insgesamt 356 (Vortag: 335) laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten derzeit 85 (Vortrag: 65) Personen als genesen und 270 (Vortag: 269) als noch infiziert. Von diesen 270 Personen befinden sich 247 (Vortag: 248) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 23 (Vortag: 21) in stationärer Behandlung. 6 (Vortag: 6) davon werden intensivpflegerisch versorgt. Bisher ist im Kreis Gütersloh ein Todesfall zu verzeichnen.

Hier die Aufteilung nach einzelnen Kommunen. Die aktuellen bestätigten Fälle sind gefettet, die bestätigten Fälle vom Vortag stehen in Klammern.

Borgholzhausen 11 (11)
Gütersloh 71 (67)
Halle (Westf.) 21 (19)
Harsewinkel 31 (28)
Herzebrock-Clarholz 20 (20)
Langenberg 10 (8)
Rheda-Wiedenbrück 47 (47)
Rietberg 44 (40)
Schloß Holte-Stukenbrock 23 (23)
Steinhagen 31 (28)
Verl 22 (20)
Versmold 18 (17)
Werther (Westf.) 7 (7)

Summe: 356 (335)

Davon genesen: 85 (65)

Anzahl verstorben: 1 (1)

Quelle: Kreis Gütersloh

www.kreis-guetersloh.de/corona

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.