315 Corona-Fälle im Kreis: 40 Personen genesen, 1.000 Kontaktpersonen erfasst

veröffentlicht

Symbolbild - © CC0 Pixabay
Symbolbild (© CC0 Pixabay)

Kreis Gütersloh (HK/mw). Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell (Stand 26. März, 12 Uhr) 315 laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten derzeit 40 Personen als genesen und 274 als noch infiziert.

Von diesen 274 Personen befinden sich 255 in häuslicher Quarantäne und 19 in stationärer Behandlung. Drei davon werden intensivpflegerisch versorgt. Bisher ist im Kreis Gütersloh ein Todesfall zu verzeichnen, berichtet die Kreisverwaltung.

Als Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enger Kontakt) sind derzeit rund 1.000 Personen erfasst, heißt es außerdem in der Pressemeldung.

Die Fallzahlen nach Orten:

In den Klammern steht die Fallzahl vom Vortag:

Borgholzhausen: 9 (9)

Gütersloh: 63 (56)

Halle: 19 (16)

Harsewinkel: 27 (19)

Herzebrock-Clarholz: 19 (14)

Langenberg: 7 (6)

Rheda-Wiedenbrück: 44 (43)

Rietberg: 39 (35)

Schloß Holte-Stukenbrock: 23 (21)

Steinhagen: 24 (24)

Verl: 19 (16)

Versmold: 17 (16)

Werther: 5 (2)

Gesamtergebnis: 315 (277)

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.