Soja-Anbau in Deutschland steigt

veröffentlicht

Hannover - Landwirte in Deutschland bauen immer mehr Soja und andere Eiweißfuttermittel selbst an. Von nur rund 1000 Hektar im Jahr 2005 hat sich die Anbaufläche der Hülsenfrucht auf knapp 15 800 Hektar im Jahr 2016 vervielfacht. Am meisten Soja wird nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Bayern und Baden-Württemberg angebaut. Nach wie vor aber importiert Deutschland jährlich mehrere Millionen Tonnen Soja.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha