Hamilton gewinnt Heimrennen - Vettel Siebter

veröffentlicht

Silverstone - Sebastian Vettel ist beim Grand Prix von Großbritannien nach einem Reifenschaden in der letzten Runde nur Siebter geworden, bleibt aber WM-Spitzenreiter. Sein großer WM-Rivale Lewis Hamilton dagegen gewann zum vierten Mal in Serie sein Formel-1-Heimrennen in Silverstone. Der britische Mercedes-Pilot setzte sich vor seinem finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas durch. WM-Spitzenreiter Vettel lag vor dem Malheur auf Rang drei, rettete aber noch sechs WM-Zähler. Er hat in der Gesamtwertung aber nur noch ein einen Punkt Vorsprung auf Hamilton.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha