Nach Brandanschlägen soll Bahnverkehr ab morgen planmäßig laufen

veröffentlicht

Berlin - Nach den Brandanschlägen auf Bahnanlagen in mehreren Bundesländern sollen die Störungen im Zugverkehr bis morgen Früh behoben sein. Das sagte ein Bahnsprecher der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. In der Nacht zum Montag hatten Unbekannte in Berlin, Hamburg, Köln, Dortmund, Leipzig sowie im niedersächsischen Bad Bevensen 13 Brandanschläge an Strecken der Bahn verübt. Heute gab es deshalb noch Behinderungen im Norden, Osten und Westen Deutschlands. Auch in Sachsen gab es noch kleinere Verspätungen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha