Bundestrainer Löw startet mit offensiver Elf in den Confed Cup

veröffentlicht

Sotschi - Weltmeister Deutschland startet mit einer sehr offensiv aufgestellten Mannschaft in den Confederations Cup. Bundestrainer Joachim Löw bietet in Sotschi gegen Australien in der Startelf neben Sandro Wagner, Lars Stindl und Kapitän Julian Draxler auch den Leverkusener Julian Brandt auf. Insgesamt stehen sechs Turnierneulinge in der Anfangsformation. Neben Draxler beginnt als weiterer Weltmeister Abwehrspieler Shkodran Mustafi.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha