Schülerinnen an Berufskolleg sollen auf Hotpants verzichten

veröffentlicht

Neuss - Hotpants und bauchfrei unerwünscht: Das Erzbischöfliche Berufskolleg in Neuss hat seine Schülerinnen aufgerufen, sich im Sommer nicht zu freizügig zu kleiden. Auf einer digitalen Anzeigetafel der Schule waren rot durchgestrichene Fotos von Mädchen in bauchfreien Tops oder knappen Hotpants zu sehen, wie Schulabteilungsleiter Matthias Holländer bestätigte. Hintergrund des Aufrufs sei der wirtschaftliche Schwerpunkt der Mädchenschule, sagte Holländer. «Wir wollen die Schülerinnen nicht nur fachlich, sondern auch formal auf Berufe in dieser Branche vorbereiten.»

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha