Anzeige

Gröhe: «Die nächste Gesundheitskrise wird kommen»

veröffentlicht

Berlin - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe warnt vor dem Ausbruch einer neuen schweren Epidemie. «Die Welt ist noch nicht ausreichend auf den Ausbruch von gefährlichen Krankheiten vorbereitet das hat Ebola gezeigt», sagte Gröhe vor einem Treffen der G20-Gesundheitsminister der dpa. «Die nächste Gesundheitskrise wird kommen», sagte CDU-Politiker. «Wir wissen nicht wann, wo und wie gefährlich das Virus sein wird», betonte er. «Deshalb müssen wir jetzt für solche Fälle üben.» Bei der bislang größten Ebola-Epidemie 2014 bis 2015 starben in Westafrika mehr als 11 000 Menschen.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

4 Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige