Polizei vernimmt Angehörige des Pariser Angreifers

veröffentlicht

Paris - Im Zusammenhang mit dem Angriff auf den Champs-Élysées vernimmt die französische Polizei drei Menschen aus dem familiären Umfeld des Angreifers. Das sei in solchen Fällen üblich, hieß es von den Ermittlern. Der Mann hatte am Abend auf mehrere Polizisten geschossen - einer starb, zwei wurden verletzt. Der Angreifer wurde von der Polizei erschossen. Die Anti-Terror-Abteilung der Pariser Staatsanwaltschaft ermittelt. Premierminister Bernard Cazeneuve rief seine Landsleute dazu auf, sich nicht einschüchtern zu lassen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha