Nach tödlichem Angriff: Merkel spricht Hollande ihr Beileid aus

veröffentlicht

Berlin - Nach dem tödlichen Angriff auf Polizisten mitten in Paris hat Kanzlerin Angela Merkel dem französischen Präsidenten François Hollande kondoliert. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert in der Nacht auf Twitter mit. Ihr Mitgefühl gelte den Opfern und ihren Familien. Ein Mann hatte mit einer automatischen Waffe auf einen geparkten Mannschaftswagen der Polizei geschossen. Er tötete einen Polizisten und verletzte zwei weitere, bevor er erschossen wurde. Die Terrormiliz IS bekannte sich zu der Tat. Am Sonntag findet in Frankreich die erste Runde der Präsidentenwahl statt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha