Anzeige

Polizei: KaDeWe-Einbrecher steckten Fluchtauto in Brand

veröffentlicht

Berlin - Nach dem Einbruch in das Berliner Luxuswarenhaus KaDeWe haben die Täter wahrscheinlich ihr Fluchtauto angezündet. Etwa eine halbe Stunde nach der Tat am Morgen brannte in Berlin-Schöneberg ein Auto, bei dem es sich vermutlich um den Fluchtwagen handelte. Nach bisherigem Ermittlungsstand drangen die maskierten Täter gegen 7 Uhr über einen Seiteneingang in das Erdgeschoss des Kaufhauses ein, schlugen Vitrinen ein und stahlen hochwertigen Schmuck und Uhren.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige