Anzeige

Knapp 600 Polizisten an Razzia in Leipzig beteiligt

veröffentlicht

Leipzig - In einem Großeinsatz hat die Polizei in Leipzig heute mit knapp 600 Beamten mehrere Gebäude durchsucht. Wie ein Sprecher des Landeskriminalamtes sagte, ging es bei den Durchsuchungen unter anderem um Verstöße gegen das Waffengesetz sowie Steuerhinterziehung, etwa beim Betrieb von Gewinnspielautomaten. Die Staatsanwaltschaft Leipzig ermittelt. Die Beamten stellten zwei vermutlich scharfe Pistolen und Munition, eine Schreckschusspistole, einen Schlagstock und einen Schlagring sowie mehrere Hundert Gramm verschiedener Betäubungsmittel sicher. Es gab eine Festnahme.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige