Anzeige

Ukraine-Treffen bringt nur kleine Fortschritte

veröffentlicht

Minsk - Das Außenministertreffen zur Ukraine-Krise in Minsk hat nur kleine Fortschritte gebracht. Laut Außenminister Frank-Walter Steinmeier soll die Entflechtung der Truppenverbände an der Frontlinie in der Ost-Ukraine fortgesetzt werden und bis Ende des Jahres eine signifikante Zahl von Gefangenen ausgetauscht werden. Auf einen Fahrplan zur Umsetzung der Minsker Friedensvereinbarung konnten sich die Minister aber nicht einigen. «Es war auch heute wieder sehr mühsam», sagte Steinmeier nach einem vierstündigen Gespräch mit seinen Kollegen aus Russland, der Ukraine und Frankreich.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige