Anzeige

Inflation im November unverändert bei 0,8 Prozent

veröffentlicht

Wiesbaden - Gesunkene Energiepreise halten die Inflation in Deutschland im Zaum. Die Jahresteuerungsrate lag im November wie schon im Vormonat bei 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt auf der Grundlage vorläufiger Zahlen mitteilte. Für Haushaltsenergie und Sprit mussten die Verbraucher weniger zahlen als im Vorjahresmonat. Die Ölpreise waren zuletzt wieder gesunken. Teurer wurden unter anderem Mieten und Nahrungsmittel. Binnen Monatsfrist stiegen die Verbraucherpreise um 0,1 Prozent.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2016
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2016
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige