Sechs Verletzte bei Unfall auf A20

veröffentlicht

Greifswald - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 20 bei Greifswald sind am Abend sechs Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Die Arbeiten seien an der Unfallstelle von Schaulustigen gestört worden, teilte die Polizei mit. Die Autobahn wurde auf Höhe der Anschlussstelle Greifswald in beide Richtungen gesperrt, Umleitungen wurden eingerichtet. Die Bergung gestaltete sich schwierig, da einer der verunglückten Lastwagen mehrere Tonnen Dünger geladen hatte, der sich teilweise auf der Fahrbahn verteilte.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha