Grüne: Dobrindt scheint Jamaika-Scheitern zu wollen

veröffentlicht

Berlin - Die Grünen werfen CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt Verantwortungslosigkeit in den Jamaika-Sondierungen vor. «Die tagtäglichen Dobrindt-Stänkereien lassen doch nur den Schluss zu, der will das Scheitern der Gespräche», sagte Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer der Grünen, der Deutschen Presse-Agentur. Dobrindt greift die Grünen immer wieder an. Am Abend nach einer Sondierungsrunde zum Verkehr hatte er etwa gefordert, sie müssten sich «von jahrzehntelang mitgeschleiften Forderungen verabschieden».

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha