Italien scheitert in WM-Qualifikation

veröffentlicht

Mailand - Die Fußball-WM 2018 in Russland findet ohne Italien statt. Der viermalige Weltmeister kam im Playoff-Rückspiel gegen Schweden nicht über ein 0:0 hinaus und scheiterte damit bereits in der Qualifikation. Das Hinspiel hatten die Italiener 0:1 verloren. Für ganz Italien sei das Fehlen bei der Weltmeisterschaft eine «Katastrophe», sagte Torwartlegende Gianluigi Buffon unter Tränen im italienischen Fernsehen. Der 39-Jährige erklärte nach dem Spiel seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha