Italien verpasst erstmals seit 60 Jahren Fußball-WM

veröffentlicht

Mailand - Der viermalige Weltmeister Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Die Squadra Azzurra fehlt 2018 in Russland, nachdem es am Abend in Mailand gegen Schweden nur zu einem 0:0 reichte. Das Playoff-Hinspiel am Freitag in Stockholm hatten die Italiener 0:1 verloren. 1958 fand letztmals eine WM ohne Italien statt. Die Schweden lösten hingegen zum zwölften Mal das WM-Ticket.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha