Mutter nimmt Sohn das Tablet weg - Zehnjähriger ruft Polizei

veröffentlicht

Oberbayern - Mit einem Anruf bei der Polizei hat ein Zehnjähriger eigentlich nur seine Mutter verpetzen wollen. Die Leitstelle schickte dennoch einen Rettungswagen und eine Streife zur Adresse des Jungen. Was war passiert? Bei der Polizei war ein verrauschter Notruf des weinenden Jungen eingegangen. «Könnt ihr bitte kommen? *Rauschen* Meine Mutter hat Tabletten genommen!», zitiert die Pressestelle. Am Ort angekommen, hätten die Beamten allerdings keinen medizinischen Notfall, sondern eine perplexe Mutter angetroffen, die ihrem Sohn nur sein Tablet abgenommen hatte.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha