Siebenjähriges Mädchen stirbt auf Flug nach München

veröffentlicht

Taipei - Ein sieben Jahre altes Mädchen aus Taiwan ist auf einem Flug nach München gestorben. Die Maschine der Golf-Fluglinie Emirates machte eine Notlandung in Kuwait, nachdem das Mädchen bei hohem Fieber das Bewusstsein verloren hatte, wie die staatliche taiwanische Nachrichtenagentur CNA berichtete. Das Mädchen sei sofort nach der Landung medizinisch versorgt worden, sagte ein Sprecher vom Emirates. Die Fluggesellschaft hatte den Vorfall vom Dienstag bereits zuvor bestätigt, ohne jedoch Details zur Identität des Opfers zu nennen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha