Kein Sieger im ersten Mittagsspiel der Bundesliga-Historie

veröffentlicht

Sinsheim - Keinen Sieger gab es im ersten Mittagsspiel in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. 1899 Hoffenheim und Hertha BSC trennten sich in dem um 13.30 Uhr angepfiffenen Duell der Europa-League-Teilnehmer 1:1. Dabei verpasste Bayern-München-Bezwinger Hoffenheim den möglichen Sprung an die Tabellenspitze. Zwar ging das Team von Trainer Julian Nagelsmann durch Sandro Wagner in Führung, doch Alexander Esswein gelang nach der Pause der Ausgleich für die Hertha.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha