Frau stirbt nach Sturz aus 16. Stock - Mann festgenommen

veröffentlicht

Berlin - In Berlin-Mitte ist eine 29-Jährige aus dem 16. Stock eines Hochhauses gestürzt und verstorben. Die Polizei nahm in der Wohnung einen Mann fest. Gegen den 30-Jährigen werde wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Einzelheiten zu dem Unglück vom Samstagnachmittag in der Leipziger Straße waren zunächst nicht bekannt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha