Merkel: Bezahlung von Pflegekräften muss verbessert werden

veröffentlicht

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält eine bessere Bezahlung von Pflegekräften für unumgänglich. Die Bezahlung sei im Hinblick auf die Belastungen, die dieser Beruf mit sich bringe, nicht angemessen, sagte sie der «Bild am Sonntag». Verbesserungsbedarf sieht Merkel auch beim Personalschlüssel in der Pflege. Viele Pflegekräfte würden gerne mehr Zeit für die Menschen haben, sagte Merkel. Deshalb müsse man den Personalschlüssel überarbeiten. Auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will eine bessere Pflege alter Menschen zum zentralen Thema der nächsten Wahlperiode machen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha