Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul gelandet

veröffentlicht

Kabul - Ein Abschiebeflug aus Deutschland mit abgelehnten Asylbewerbern ist in Afghanistan gelandet. Die Maschine landete auf dem internationalen Flughafen der Hauptstadt Kabul. Die acht Männer an Bord sind nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann allesamt verurteilte Straftäter. Sie seien direkt aus der Haft zum Flughafen Düsseldorf gebracht worden. Herrmann rügte Organisationen wie Pro Asyl, die selbst Abschiebungen Schwerkrimineller verhindern wollten. Dafür habe er null Verständnis.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha