Erdogans AKP feiert Parteigründung vor 16 Jahren

veröffentlicht

Istanbul - Die islamisch-konservative Regierungspartei AKP in der Türkei feiert den 16. Jahrestag ihrer Gründung. Bei den Feierlichkeiten in der Hauptstadt Ankara wird eine Ansprache von Parteichef und Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erwartet. Mehr als 6000 Gäste sind laut Medienberichten geladen. Erdogan hatte die AKP im August 2001 mit mehreren Politikern gegründet - darunter Abdullah Gül, Erdogans Vorgänger im Präsidialamt. Die AKP gewann bei den Parlamentswahlen 2002 die absolute Mehrheit und ist seitdem an der Macht.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha