Augsburg in Magdeburg ausgeschieden - Aue scheitert in Wiesbaden

veröffentlicht

Berlin - Der FC Augsburg ist als zweiter Bundesligist in der ersten Runde des DFB-Pokal gescheitert. Die Augsburger unterlagen bei Drittligist 1. FC Magdeburg mit 0:2. Zuvor war auch der HSV in Runde eins ausgeschieden. Die Hamburger unterlagen beim VfL Osnabrück mit 1:3. Für eine Überraschung sorgte auch Drittligist Wehen-Wiesbaden, der den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue mit 2:0 ausschaltete.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha