Höwedes als Schalke-Kapitän abgesetzt

veröffentlicht

Gelsenkirchen - Weltmeister Benedikt Höwedes ist nicht mehr Kapitän des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Zwei Tage vor seinem Pflichtspieldebüt als Trainer des Revierclubs bestimmte Domenico Tedesco Torhüter Ralf Fährmann zum neuen Spielführer. Höwedes hatte sechs Jahre lang die Kapitänsbinde auf Schalke getragen. Es sei keine Entscheidung gegen Höwedes, sagte Tedesco. Man wolle Verantwortung delegieren. Höwedes erklärte, auch wenn er die Entscheidung nicht teile, habe er diese natürlich zu akzeptieren.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha