Jägersmann
Es war einmal ein hutzeliges kleines Männchen, das hielt sich für den schlauesten Troll der Welt. Und darum nannte es sich auch so. Weil es aber schon lange nicht mehr als Hilfslehrer in der Dummenschule arbeiten durfte, wollte es nun alle anderen Menschen belehren. Seine Aushänge brachte es überall in der Stadt an. Die Menschen fanden seine Ansichten äußerst seltsam, aber ließen es gewähren.
Nun waren in das Land aber gefährliche Wölfe eingedrungen, weil der König die Grenzen nicht mehr bewachen ließ. Diese Wölfe waren sehr schlau und tarnten sich als brave Hunde. Die Leute fütterten und verhätschelten sie, gaben ihnen gar Hütten, die besser waren als die der armen Menschen in der eigenen Stadt. Der Jägersmann hatte diese List erkannt und wollte die Bürger warnen.
Das hutzelige Männchen liebte die hinterlistigen Wölfe aber über alles. Und so waren ihm die Worte des Jägersmannes gar nicht recht. Es schimpfte und fluchte und hetzte auf seinen Zettelchen. Leider waren die Schreiberlinge auf seiner Seite und unterstützten ihn nach Kräften, weil auch der König seinen Fehler nicht zugeben wollte. Nun waren aber einige Gefolgsleute nicht dumm. Sie packten den einen oder anderen Wolf am Schlafittchen und brachten ihn zurück über die Grenze. Das fanden sehr viele Bürger gut, manche unbelehrbare aber nicht, die lieber ihre Töchter und ihr Vieh opfern wollten als die Augen vor der Gefahr zu öffnen. Die Stimmen der klugen, vorsichtigen und schlauen Bürger wurden aber immer lauter.
Christa
Was da wohl passiert ist? Die Polizei muss doch informieren!
KnowsBest
Spitzmaulnashörner sind vom Aussterben bedroht, daher ist es wichtig, dass in den Zoologischen Gärten diese Art erhalten wird, um sie später auswildern zu können. Bei anderen Tierarten wird das bereits erfolgreich praktiziert.
KnowsBest
"In Bonn war unter anderem eine Räumlichkeit der Verdi-Jugend Ziel der Ermittler." (wdr.de, 05.12.2017)
"Im Polizeivideo ist zu sehen, wie ein Beamter einen Demonstranten im Vorbeigehen unvermittelt schlägt." (spiegel.de v. 05.12.2017 zu "Ausschreitungen am Rondenbarg")
UrHaller
Die außergewöhnlich heftige Gewalt gegen Polizeikräfte vonseiten der Linksterroristen erschreckt immer wieder. Sehr richtig, dass endlich durchgegriffen wird.
KnowsBest
Wahrscheinlich wäre es sinnvoller, nach den mehr als 500 (!) untergetauchten Rechtsextremisten zu suchen (tagesspiegel v. 01.12.2017).
Ich bin sehr auf die "Funde" dieser Aktion gespannt: Bei der Durchsuchung der Räume einer linken Internetplattform im August mussten Werkzeuge und Haushaltsutensilien als "Waffen" ausgegeben werden.
UrHaller
Eine sehr begrüßenswerte Aktion der Polizei. Die Gefahr des linken Terrors wurde bisher völlig unterbewertet.
UrHaller
Knappes Ergebnis, doch letztlich gewonnen.
UrHaller
Die Haller Bachtage sind eine schöne Tradition. Großen deutschen Musikern, Dichtern und Denkern wird im Schulwissen deutlich zu wenig Platz eingeräumt. Die Schwerpunkte müssen neu gesetzt werden.
KnowsBest
Weihnachtsmärkte sind das Spiegelbild unserer multi-kulturellen Gesellschaft: neben Bratwurst, Lebkuchen und Glühwein findet man auch immer Spezialitäten aus aller Welt.
UrHaller
Schwer zu entscheiden, welcher der schönste Weihnachtsmarkt ist. Alle geben sich viel Mühe.
UrHaller
Eine wundervolle Aktion. Höchste Anerkennung den Kindern und allen, die sich dafür eingesetzt haben.
Comment
Man kann ja auch ein bedingungsloses Grundeinkommen einführen, denn dann wären "Tafeln" überflüssig. Nur möchten das CDU, CSU, FDP, Grüne und AFD nicht. Mal ganz abgesehen von der Gütersloher Bertelsmann-Stiftung, die "Hartz-IV" ersonnen hat.
UrHaller
Gummistiefel marsch!
UrHaller
Wer kann diesem Blick widerstehen? Hoffentlich findet sie bald ein liebevolles Zuhause.
UrHaller
Tolle Leistung! Ein dickes Lob an die jungen Damen.
UrHaller
Diese wunderschöne Region hat es verdient, portraitiert zu werden. Landschaft und Tierwelt sind es wert, bekannter zu werden.
doralu3
Moin Michael, erstmal Glückwunsch zur Wahl. Kennengelernt haben wir uns im Ausschuss für Schule und Sport, wo wir auch nebeneinander gesessen haben. Deine offene und ehrliche Art,
auch bei unterschiedlichen Meinungen, habe ich sehr geschätzt. Och gehe mal davon aus, dass du dir diese auch erhalten hast. Dir und der Fraktion wünsche ich für die Zukunft allezeit gute Diskussionen und gute Entscheidungen. LG Rüdiger Wiesjahn
UrHaller
Schade drum, ein Lokal mit Atmosphäre und sehr gutem Essen weniger...
m258156
Glückwunsch und weiter gute Arbeit machen! Gruß an den Freund aus Kindertagen!