Anzeige

Alvarez auf den Malediven gefeiert

Versmolder Fußballtrainer holt seinen ersten Titel

Christian Helmig

Vater des Erfolgs: Nach dem Finalsieg tragen die Spieler von Thinadhoo ihren Coach Miguel Alvarez auf Händen. - © Foto: HK
Vater des Erfolgs: Nach dem Finalsieg tragen die Spieler von Thinadhoo ihren Coach Miguel Alvarez auf Händen. (© Foto: HK)

Versmold/Malediven. Miguel Alvarez ist der Held von Thinadhoo. Mit
seinem maledivischen Klub feierte der Versmolder jetzt seinen ersten
Titel als Cheftrainer.

Die Meisterschaft des Atolls Gaafu Dhaalu beendete die Durststrecke des Vereins, der 17 Jahre auf diesen Erfolg gewartet hatte. Mit drei Siegen und 10:4 Toren war Thinadhoo durch die Vorrunde marschiert. Nach dem 3:0-Erfolg im Finale gegen Madaveli trugen die Spieler ihren Coach auf Händen. Dabei begeisterte Alvarez’ Team, zu dem unter anderem drei spanische Legionäre gehören, durch seine offensive Spielweise. „Die Leute hier nennen uns Tiki Taka Thinadhoo", berichtet Alvarez. Sein Auftrag im Urlaubsparadies ist damit aber noch lange nicht erfüllt. Auf dem Weg zur Landesmeisterschaft stehen am Sonntag und Mittwoch die nächsten Ausscheidungspartien an.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige