Hesselteich gewinnt dramatisches Derby

Der Handball-Bezirksligist siegt 19:18 (11:10) gegen Versmold

Marc Uthmann

Hesselteichs Matchwinner: Patrick Bettmann behielt im entscheidenden Moment die Nerven und verwandelte nach der Schlusssirene den Siebenmeter zum 19:18. - © Foto: Sven Hauhart
Hesselteichs Matchwinner: Patrick Bettmann behielt im entscheidenden Moment die Nerven und verwandelte nach der Schlusssirene den Siebenmeter zum 19:18. (© Foto: Sven Hauhart)

Versmold. Was für eine spannende Schlussminute im Versmolder Stadtderby der Handball-Bezirksliga. Erst schafft die Spvg. Versmold den Ausgleich, doch wenig später bilden die Spieler der Spvg. Hesselteich eine Jubeltraube.

Denn nur zwei Sekunden vor dem Abpfiff bekommen die Hesselteicher nach einer Verzögerungsaktion von Versmolds Jan Prange - er sieht dafür die Rote Karte - einen Siebenmeter zugesprochen. Patrick Bettmann behält die Nerven und wuchtet den Ball ins Netz. Der Rest vor knapp 300 Zuschauern ist unbändige Freude der Rot-Schwarzen.

Damit bleibt Hesselteich oben dran, Versmold steckt tief im Schlamassel des Abstiegskampfes. Alles zum packenden Derby gibt es am Montag im Haller Kreisblatt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha